Ripped Jeans – der heiße Trend der 90er ist zurück!

DIVA Jeans - It's a Diva!
Ripped Jeans – der heiße Trend der 90er ist zurück!

Zerrissene Jeans liegen im Trend. Die Ripped Optik, also die in unterschiedlichen Abständen eingebrachten Querschnitte, sorgen für das gefranste Aussehen der Jeans und machen Denim besonders sexy. Kombiniert mit dem Used Washed Effekt entstehen coole Jeans, die deinen Look so richtig hot machen.

Skinny, Straight oder Boyfriend Style?

Die coolen Ripped Jeans betonen in erster Linie deine Oberschenkel, Po und Hüften. Das solltest du bedenken, wenn du die passende Jeans im Used Look auswählst. Gerade die Hosen mit Skinny Fit setzen deine Kurven deutlich in Szene. Liegen ausgerechnet da deine Problemzonen, ist möglicherweise für den rockigen Look eine Ripped Jeans mit Straight Legs oder im Boyfriend Style besser geeignet.

Die etwas weiter geschnittenen Hosenbeine sorgen für einen lässigen Look, der dennoch sexy ist. Besonders dann, wenn deine Jeans wirklich so ausschaut, als hättest du sie deinem Freund kurzerhand aus dem Kleiderschrank entwendet. Ganz wichtig: Möchtest du deine Silhouette optisch strecken, solltest du zu einer Boyfriend Jeans am besten High Heels tragen. Es passen aber auch richtig coole Sandalen oder Sneakers zu einem lässigen Style. Besonders cool wird der Look, wenn du die Hosenbeine aufkrempelst. Dazu passt super ein enges oder bauchfreies Shirt.

Was kombiniere ich nun zu den coolen Ripped Jeans?

Eine gute Frage. Da die Jeans durch ihren extremen Used Look schon das Highlight deines Outfits ist, sollten Oberteile und Accessoires mit Bedacht gewählt werden. Je heftiger der Destroyed Look ausfällt, desto unauffälliger und schlichter sollte dein Oberteil sein. Hier kannst du beispielsweise hervorragend einfache Shirts oder eine unifarbenen Blazer zu einer Ripped Jeans kombinieren.

Das heißt jetzt natürlich nicht, dass du komplett auf deine trendy Oberteile verzichten musst, um einen coolen Look hinzubekommen. Suche dir für ein ausgefallenes Shirt lediglich eine Ripped Jeans aus, die beispielsweise eine dezente Waschung besitzt und nicht ganz so große Löcher.

Übrigens, bei den Accessoires gilt das natürlich auch. Zu einer Jeans mit einer auffälligen Waschung und einem deutlichen Destroyed Look, passen schillernde Schals,

Hüte oder Schuhe nicht so gut. Hier liegst du mit wenigen, ausgesuchten Accessoires deutlich besser. Schlichte Armreifen, ein unifarbener Schal und einfache Pumps oder Sandaletten sind genau richtig.

Zerrissen ist nicht gleich zerrissen!

Die Ripped Optik gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen: Jeans mit wenigen dezenten waagerechten Rissen, Hosen mit großen Löchern und Flicken oder nur stark angerauten Stoffpartien. Mit der Art der Einschnitte kannst du sogar die Erscheinung deiner Figur beeinflussen. Möchtest du, dass deine Beine schlanker wirken, solltest du Jeans mit vertikalen Rissen auswählen. Besitzt du hingegen eh schon schmale Beine und möchtest du daher mehr weibliche Rundungen zeigen, sind Jeans mit waagerechten Rissen besser geeignet. Diese verbreitern optisch deine Oberschenkel und sorgen für sexy weibliche Kurven.

Du siehst, für jede Figur und jeden Style gibt es die passende Ripped Jeans. Schau dich einfach mal in unserem Shop um und stelle dir dein neues cooles Outfit zusammen. Kombiniere dazu ausgewählte Accessoires und sexy High Heels. Viel Spaß beim Shoppen!

Tags: Ripped Jeans
Filter schließen
Filtern nach:

Kategorien

Kommentar schreiben
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.