Je ausgefallener, desto besser!

DIVA Jeans - It's a Diva!
Je ausgefallener, desto besser!

Dieses Jahr kann die Jeans nicht auffälliger sein. Je verrückter und individueller Denim daher kommt, umso besser. Der aktuelle Trend umfasst hier sämtliche Schnitte und Modelle. Ob bedruckt, extrem zerschlissen, bestickt oder mit funkelnden Steinchen und Nieten, je ausgefallener und origineller die Jeans ist, desto höher ist auch ihr Trend-Potenzial. Bist du bereit für die CRAZY JEANS 2015?

Maximaler Used-Look trifft Nieten und Flicken!

Über die Ripped Jeans haben wir bereits berichtet. Das die dieses Jahr total im Trend liegt, ist keine Frage. Aber es darf 2015 auch noch ein bisschen mehr sein! Ob riesige Löcher an den Knien, zusätzliche Flicken oder Nieten, die Jeans darf dieses Jahr so richtig auffällig daher kommen. Besonders schön, Denim in Used-Optik mit unterlegten Rissen. Hier blitzt Spitze oder Netz durch und sorgt für den extra sexy Look.

Wer es lieber rockig oder romantisch mag, liegt bei den Jeans mit Nieten und funkelnden kleinen Steinchen richtig. Hier lässt sich das gewünschte Modethema problemlos mit zusätzlichen Accessoires aufgreifen. Zur blauen Jeans mit Nieten passen beispielsweise lange, grobe Ketten oder Lederaccessoires mit Fransen. Der romantische Look wird hingegen perfekt, wenn du zur Jeans mit Glitzersteinchen eine luftige Bluse und Accessoires in Pastelltönen kombinierst.

2015-06-25-jeans-1-th

2015-06-25-jeans-2-th

Shorts: Bedruckt oder mit buntem Stoffeinsatz!

Selbstverständlich machen die CRAZY JEANS auch vor sommerlichen Hotpants nicht halt. Langweilige Shorts waren gestern. 2015 wird nicht gekleckert, sondern geklotzt! Bedruckte Hotpants oder Shorts mit buntem Stoffeinsatz liegen absolut im Trend. Ganz wichtig für dein Styling: Je ausgefallener die Hose, desto schlichter darf dein Oberteil ausfallen.

Zu crazy Shorts kombinierst du am besten ein dezentes Shirt, damit die Jeans im Mittelpunkt deines Stylings steht. Ergänzen kannst du den trendy Look mit originellen und gerne farbigen Accessoires und Schmuck. Achte jedoch darauf, dass dein Outfit insgesamt nicht zu bunt und wild wird. Zu einem roten Gürtel passen beispielsweise auch rote Schuhe und eine rote Tasche.

Hüte oder Schuhe nicht so gut. Hier liegst du mit wenigen, ausgesuchten Accessoires deutlich besser. Schlichte Armreifen, ein unifarbener Schal und einfache Pumps oder Sandaletten sind genau richtig.

Denim everywhere!

Ist dir die CRAZY JEANS zu wild und möchtest du es lieber etwas ruhiger angehen lassen? Auch das ist 2015 möglich. Hauptsache du entscheidest dich für DENIM. Ob als Hose, Jacke, Bluse, Rock oder Kleid, Jeansstoff findet sich dieses Jahr überall. Hier kannst du auch gerne sowohl Oberteil als auch Unterteil aus Denim miteinander kombinieren. Um den Look etwas aufzupeppen, wählst du einfach auffälligen Schmuck oder farbige Accessoires aus.

Besonders schön am kompletten Denim-Look ist die Möglichkeit, dass du mit unterschiedlichen Accessoires auch immer eine ganz unterschiedliche Optik kreieren kannst. Soll dein Look schlicht und elegant wirken, wählst du am besten schwarze Pumps, eine schwarze Handtasche und dezenten goldfarbenen Schmuck aus. Für den CRAZY STYLE kannst du hingegen mit auffälligem Schmuck oder bunten Tüchern punkten. Farbliche passende Schuhe, ein darauf abgestimmter Gürtel und die richtige Tasche runden deinen Look gekonnt ab.

2015-06-25-jeans-3-th

Tags: Crazy Jeans
Filter schließen
Filtern nach:

Kategorien

Kommentar schreiben
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.