High Waist Jeans

DIVA Jeans - It's a Diva!
High Waist Jeans

Modetrend neu entdeckt - die High Waist Jeans!

Ob in den 60er oder den 80er Jahren, eigentlich ist die hochgeschnittene Jeans nicht neu. Bereits die Stilikonen Marilyn Monroe und Brigitte Bardot setzten ihre weiblichen Reize mit High Waist Jeans in Szene. Hier überzeugt die taillenhohe Hose besonders bei Frauen mit einer klassischen Sanduhrfigur.

Schummeln, mogeln und glänzen!

Die High Waist Jeans unterstützt in erster Linie die weibliche Sanduhrfigur, eignet sich aber im Grunde tatsächlich für fast jede Frau. Es gibt mit Sicherheit keine andere Jeans, die so gnädig mit kleinen Fettpölsterchen, runden Beinen oder einem flachen Po umgeht. Durch die hohe Taille kannst du mit der High Waist Jeans mühelos einen kleinen Bauch wegschummeln. Deine Beine erfahren zudem durch den hohen Bund eine optische Streckung und ein eher flacher Po kann dank richtig platzierter Taschen, prall und rund wirken. 

Das hört sich verlockend an? Ist es auch! Aber: So dankbar der Schnitt der High Waist Jeans auch ist, zaubern kann sie nicht. Hier und da etwas wegschummeln oder dazu mogeln, mag der Jeans gelingen, sie lässt dich aber nicht über Nacht um drei Kleidergrößen schrumpfen. Vielmehr betont der hohe Bund die Taille und deine weibliche Figur.

2015-10-07-jeans-1-th

2015-10-07-jeans-2-th

Gehörst du allerdings eher zu den Frauen mit einem sehr schmalen Körperbau und mit wenigen weiblichen Rundungen, lässt dich die taillenhohe Jeans schnell noch dünner wirken, als du eigentlich bist. Für dich wäre dann eine Skinny Jeans deutlich besser geeignet, um deine Vorzüge zu betonen. 

Wie lässt sich die High Waist Jeans stylen?

Je nachdem, welches Oberteil du zur High Waist Jeans kombinierst, lässt sich der Eindruck einer perfekten Sanduhrfigur noch verstärken. Magst du den Look der 80er (der jetzt übrigens mal wieder total IN ist), kannst du zu der taillenhohen Jeans ein bauchfreies oder Crop Top tragen. Wichtig ist, je mehr Haut du zeigst, desto schlanker solltest du sein. Für den perfekten Retro-Look passt natürlich auch ein einfaches Shirt, das du vorne verknotest, zu der coolen High Waist Jeans.

Wer hingegen bereits über sexy weibliche Kurven verfügt, liegt mit einer Bluse oder einem weiteren Shirt genau richtig. Natürlich wird das längere Oberteil in der Hose getragen. Zur zusätzlichen Betonung der Taille kannst du zudem einen passenden Gürtel zu deinem Outfit auswählen.

Möchtest du von der gestreckten Optik profitieren, solltest du die taillenhohe Jeans mit High Heels kombinieren. Die Schuhe zaubern in Kombination mit dem hohen Bund der Hose optisch endlos lange Beine und machen dein Outfit erst so richtig sexy.

Jeans oder Leder – Skinny Jeans oder Shorts

Die High Waist Jeans ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Ob als Skinny Jeans oder Shorts, aus Denim-Material oder in Lederoptik, du hast die Wahl! Trendy wird dein Look mit der taillenhohen Hose so oder so. Vorausgesetzt, du lässt dich auf den neuen Style ein...

Zugegeben, nach den Jahren, in denen die Hüftjeans dominierte, ist die High Waist Variante erst mal gewöhnungsbedürftig. Aber glaub mir, sobald du die passende Jeans mit hoher Taille für dich gefunden hast, wirst du keine andere Hose mehr anziehen wollen. Deine Silhouette wird so unglaublich weiblich und sexy wirken, dass du begeistert sein wirst. Probier es einfach direkt mal aus! ;)

Filter schließen
Filtern nach:

Kategorien

Kommentar schreiben
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.