Leggings 2016

DIVA Jeans - It's a Diva!
Leggings 2016

Die Leggings als stylischer Allrounder

Leggings waren eigentlich lange ein modisches No-Go und vielleicht höchstens geeignet für ein auffälliges Outfit zur nächsten Trash-Motto-Party. Doch seit einigen Jahren gehört die Leggings und auch die Jeggings jedes Jahr beständig zu aktuellen Trends und zeigt sich dabei wunderbar wandlungs- und anpassungsfähig. Ganz egal ob du eher auf bunte Farben, auffällige Muster und Prints stehst oder es lieber klassisch schwarz und schlicht bevorzugst – es gibt für jeden Typen die passende Leggings. Genau deshalb wollen wir euch hier einige Stylingtipps und Infos geben, worauf Ihr achten solltet.

Leggings kombinieren

Während sich dunkle Farben super eignen, um bei der Figur ein paar Pfunde wegzuzaubern, betonen bunte und gemusterte Varianten sich schön deine Beine. Das Beste an diesen Hose ist eigentlich, dass Sie zu jeder Jahreszeit toll kombiniert werden können. Aktuell im Frühling eignen sie sich perfekt als super bequeme Übergangshosen, wenn es noch nicht warm genug für Kleider oder Röcke ist und du aber lieber etwas leichteres als eine Jeans tragen möchtest. Dazu kombinierst du am besten eine leichte Tunika.

Im Herbst eignen sich Leggings perfekt für einen schönen Lagenlook mit einer Oversize-Pullover oder einem Strickkleid und Ankle-Boots oder Stiefeln. Gerade für faule oder wortwörtlich bequeme Tage, gibt es nichts besseres, als sich keine Gedanken machen zu müssen und schnell eine schwarze blickdichte Leggings anzuziehen. Wenn es etwas schicker sein darf, kann es auch eine Jeggings sein oder eine Leggings mit Leder-Optik – komfortabler geht es kaum!

Lederleggings sind übrigens fast ein Fall für sich, weil sie nicht nur edler als die normalen Varianten aussehen, sondern auch toll zu vielen verschiedenen Styles kombiniert werden können. Egal ob du sie zur Arbeit mit einem schwarzen Blazer oder mit einer Bomberjacke und einem Crop Top für einen sexy lässigen Casual Look kombinierst – eine Lederleggings passt zu so gut wie allen Alltagslooks.

Schuhe und Leggings

Stichwort Schuhe: prinzipiell kannst du zu einer Leggings jeden Schuh tragen, der dir gefällt. Nur in einer Sache sind sich Stylingexperten und Fashionistas einig, offene Schuhe solltest du bei deinem Outfit unbedingt vermeiden. Wenn du flache Schuhe anziehen möchtest, versuch es einmal mit Bikerboots.

Gerade im Frühling und Sommer passen auch Sneaker, Ballerinas und Slip-Ons als Kombination zu einem luftigen Look. Wenn du lieber auf sexy Outfits stehst, sind natürlich High Heels oder Pumps die Schuhe deiner Wahl.

Leggings sind, wie du schon herauslesen kannst, super variabel auch was Schuhe angeht. Wichtig ist hierbei nur, dass du auf eine passende Farbwahl achten solltest. Am besten greifen die Schuhe nämlich die Farbe deines Oberteils wieder auf – oder natürlich bei bunten Leggings auch die Farbe des Musters. Das rundet deinen Look besonders schön und stimmig ab.

Leggings sind keine Hosen?

Lange Zeit war es ein absolutes No-Go, Leggings ohne ein langes Top oder einen Rock zu tragen, damit mindestens der Po bedeckt wird. Mit Aufkommen des aktuellen Athleisure-Trends (zusammengesetzt aus Athletic-Wear und Leisure für Gemütlichkeit) gehört diese Einstellung jedoch eher zur gestrigen Modewelt und nicht zu aktuellen Trends. Sportlich betonte Kleidung ist nicht mehr nur im Fitnessstudio oder zum Joggen angesagt. Stars wie Kendall Jenner haben die Leggings als Hosenersatz in ihren Outfits längst straßentauglich gemacht und einen ganz neuen Look geprägt. Und ganz ehrlich: so lange der Stoff blickdicht gehalten ist und du deine Figur gerne präsentierst, spricht doch eigentlich nichts dagegen, sich in einer figurbetonten Hose zu präsentieren.

Fazit

Wie du siehst, passt die Leggings nicht nur in verschiedensten Kombinationen zu jeder Jahreszeit, sondern ist Dank ihres facettenreichen Auftretens auch für jeden Typ angesagt. Egal ob Casual-Look, chic für die nächste Party oder eben als Teil des neuen Athleisure Trends: Leggings sind super bequem, betonen deine Figur und zaubern richtig kombiniert auch ein paar unnötige Pfunde weg.

Filter schließen
Filtern nach:

Kategorien

Kommentar schreiben
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.